Foto der Woche 12.06.2017

Tollen-Tiefflug in Dresden

An vergangenen Wochenende moderierte Götz Alsmann zwei große Operettenabende in der Staatsoperette Dresden unter der Überschrift “Bin nur ein Jonny”.
Das titelgebende Lied aus dem Paul-Abraham-Stück “Blume von Hawaii” wurde von Götz selbst gesungen.
Darüberhinaus gab es Musik von Komponisten wie Ralph Bernatzki, Lubomir Weinberger, Emmerich Kalmán, Werner Richard Heymann, Eduard Künneke, Theo Mackeben und Franz Doelle.
Der Dirigent war Christian Garbosnik. Es sangen jeweils drei Damen und drei Herren des Ensembles.
Hier sehen Sie Götz im Kreise der Sänger Christian Grygas, Theodore Brown und Andreas Sauerzapf.
Unschwer zu erkennen: Maskenbilder Thorsten hatte eine Bombenidee!