Foto der Woche 19.05.2008

Bad Hersfeld 2008

Ein Konzert, zwei Anlässe: Am 12. Mai 2008 (Pfingstmontag) traten Götz Alsmann und seine Band in der Bad Hersfelder Stiftsruine vor beeindruckender Kulisse auf. Zum einen läutete der Konzertabend die Probensaison der diesjährigen Bad Hersfelder Festspiele ein, zum anderen eröffnete er das jährliche JAZZ LIVE-Festival, das nunmehr zum 25. Mal dortselbst ausgetragen wird. Für Drummer Rudi Marhold bedeutete der Abend die Rückkehr des Täters zum Ort früherer Delikte: Von 1990 bis 1995 gehörte er dem Bad Hersfelder Festspielorchester an. Ein paar Stunden bevor “Mein Geheimnis” vor ausverkauften Rängen gespielt wurde, posierte Götz in typisch Shakespeare’scher Manier auf der gigantischen Bühne eines der größten Freiluft-Theater Deutschlands.