Jazzschlager Dezember 2008

GITTA LIND – Ein Traum (1952)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Gitta Lind (1925 – 1974) war die Verkörperung dessen, was Schlagersängerinnen in anderen Zeiten als der unseren können mussten, um Erfolg zu haben. Als ausgebildeter Opernsopran mit viel versprechenden Karriereaussichten, konvertierte sie zur leichten Muse, wo sie mit ihrer unglaublichen Stimme und ihrem oft
ungewöhnlichen Repertoire auf sich aufmerksam machte.

Die Texte zu einigen ihrer schönsten Songs schrieb ihr damaliger Kurzzeit-Ehemann Joachim Fuchsberger. In Zusammenarbeit mit dem Komponisten und Arrangeur Heinz Gietz entstand das überirdische “Ein Traum”, eingespielt im März 1952 mit dem Orchester Bela Sanders in Hamburg.

Götz Alsmann singt “Ein Traum” auf seinem Album “Mein Geheimnis”.