Jazzschlager Juli 2010

Der Theodor im Fußballtor – WILL HÖHNE (1949)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Margot Hielscher machte dieses Lied erstmals über den Rundfunk populär und Theo Lingen gilt bis heute als sein ultimativer Interpret: “Der Theodor im Fußballtor”, einer der großen Schlager der Saison 1949/50, diente sogar als Inspiration für einen Film, in dem Theo Lingen und Hans Moser die Hauptrollen spielten. Die erste Schallplattenfassung der Nummer aber stammte von Will Höhne, einem der Meister des Fachs “Humoristischer bis zweideutiger Schlager”. Er wird vom Radio-Tanzorchester Hamburg unter der Leitung von Franz Thon begleitet. Anstelle des berühmten Lingenschen Reportage-Monologs gibt es hier einen hübschen Spezialvers zu hören, der der Weltöffentlichkeit ansonsten vorenthalten wurde. Der Komponist dieser schwungvollen Weise war Werner Bochmann und der Text stammte (wenngleich ungenannt) von Kurt Feltz .

Götz Alsmann und Max Raabe sangen das Lied vom “Theodor im Fußballtor” 2008 gemeinsam in der ZDF-Sendung “Götz Alsmanns Nachtmusik”, offensiv begleitet von der bestens aufgestellten A-Mannschaft der G.A. Band.